BewusstSein
Körper, Geist und Seele

Geistheilung

 

"Verändere deine Gedanken und du veränderst deine Welt"

-Norman Vincent Peale


Wie Krankheit entsteht:Geist (Gedanke) -> Seele (Gefühl) -> Körper

Krankheit entsteht mit einem negativen Gedanken -> lässt einen dieser Gedanke nicht los, entwickelt man ein negatives Gefühl dazu -> wird dieses negative Gefühl verdrängt oder nicht ins positive umgewandelt, -> ist der Energiefluss zwischen diesen Ebenen nicht mehr gegeben. Blockaden entstehen und körperliche Beschwerden an den verschiedensten Stellen manifestieren sich.

Die Seele möchte mit diesen körperlichen Beschwerden darauf hinweisen, dass sich etwas im Ungleichgewicht befindet und gelöst werden möchte.

Wie Heilung geschieht: Körper -> Seele -> Geist

Durch Energieübertragung wie z.B.: Handauflegen, stelle ich den Energiefluss zwischen den verschiedenen Ebenen wieder her, bringe die verschiedenen Zustandsstufen wieder ins Gleichgewicht und löse Blockaden. Ich setze Impulse im Energiesystem die zur Heilung des Körpers anregen und zeige die seelischen Hintergründe der Beschwerden auf.

 

Wirkliche Heilung geschieht jedoch nur wenn man seinen Geist heilt, also den ursprünglichen Gedanken.

Viele denken sie gehen zu einem "Heiler" und kommen nach der ersten Behandlung Gesund nachhause. Die Beschwerden werden aber immer wieder kommen, wenn man nicht dazu bereit ist ,sein Leben und seine Einstellung zu verändern. Heilung ist ein Bewusstseinsprozess der nicht abgenommen werden kann, die Verantwortung dafür muss jeder für sich selbst übernehmen.

 

                                                                                       weiter

E-Mail
Anruf