Bachblüten 

 

 Bachblüten sind pflanzliche Extrakte, die nach ihrem Entdecker -Dr. Edward Bach benannt wurden. Sie wirken aufgrund ihrer Schwingung und verwandeln negative Gemütszustände in ihren positiven Gegenpol.


⦁ Disharmonische Gemütszustände auf seelischer Ebene werden von den Bachblüten harmonisiert und ausgeglichen.

⦁ Bachblüten sind Nebenwirkungsfrei.

⦁ Bachblüten sind mit allen Therapien und Behandlungen kombinierbar. 

⦁ Bachblüten machen nicht süchtig und es gibt keine Gewöhnungseffekte.

⦁ Bachblüten sind für Menschen jedes Alters, für Schwangere, Babys, Tiere und Pflanzen unbedenklich einsetzbar.

⦁ Es ist keine Überdosierung mit Bachblüten möglich.

⦁ Es sind keine Allergien gegen Bachblüten möglich. 


Bachblüten helfen bei...

Körper und Gesundheit

⦁ Erschöpfung
⦁ Ein- oder Durchschlafprobleme
⦁ Nervöse Beschwerden
⦁ Innere Anspannung und Verkrampfungen
⦁ Beschwerden, wie etwa Rückenprobleme ohne scheinbare körperliche Ursache


Liebe und Partnerschaft
⦁ Liebeskummer, Trauer, Trennungsschmerz
⦁ Hass, Eifersucht, Wut, Groll, Sehnsuchtsgedanken
⦁ Entscheidungsschwierigkeiten
⦁ Verarbeitung von Schicksalsschlägen  


Beruf und Job
⦁ Stress- und Burnout-Symptome
⦁ Orientierungslosigkeit
⦁ Prüfungsängste
⦁ Überforderung
⦁ innere Anspannung
⦁ Antriebslosigkeit
⦁ Konzentrationsprobleme  


Schwangerschaft und Geburt
⦁ Ängste und Sorgen in der Schwangerschaft
⦁ seelische Geburtsvorbereitung
⦁ Harmonisierung nach der Geburt, bei Kaiserschnitt oder Komplikationen, die zu energetischen Blockaden führen  

Babys, Kinder, Jugendliche
⦁ Schreibabys
⦁ Schlafprobleme bei Babys
⦁ Schwierigkeiten beim Aufstehen, beim Anziehen, beim Essen
⦁ Probleme beim Schuleintritt
⦁ Konzentrationsprobleme, Lernprobleme, Prüfungsängste
⦁ Entscheidungsschwierigkeiten
⦁ Verhaltensauffälligkeiten wie Aggressionen, Nägelbeißen, Eifersucht, Wut, Bettnässen,
⦁ Ordnungsprobleme, Ticks oder Zwangsverhalten
⦁ Ängste, Unsicherheiten, Heimweh,
⦁ Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, Alp(b)träume  


Schwierige Lebenslagen und Schicksalsschläge
⦁ Starke Trauer und Verlust
⦁ Verlust der Lebensfreude   


Sonstiges
⦁ Ängste, panikartige Symptome
⦁ Förderung des inneren Gleichgewichts

 

 

"Die Bachblüten sind, wie schöne Musik oder andere großartigen inspirierenden Dinge in der Lage, unsere ganze Persönlichkeit zu erheben und uns unsere Seele näher zu bringen. Sie schenken uns Fieden und entbinden uns von unseren Leiden. Sie heilen unsere Krankheit dadruch, dass sie unseren Körper mit den wunderbaren Schwingungen unseres höheren Selbst durchfluten und Krankheiten hinweg schmelzen wie Schnee an der Sonne."
-Dr. Edward Bach

 



♡ Jetzt Termin vereinbaren ♡


 
 
 
E-Mail
Anruf